Hustensaft

Zeigt alle 37 Ergebnisse

-10%
Ursprünglicher Preis war: 19,49 €Aktueller Preis ist: 17,57 €.
-29%
Ursprünglicher Preis war: 3,49 €Aktueller Preis ist: 2,49 €.
-31%
Ursprünglicher Preis war: 5,40 €Aktueller Preis ist: 3,75 €.
-20%
Ursprünglicher Preis war: 9,96 €Aktueller Preis ist: 7,99 €.
-17%
Ursprünglicher Preis war: 15,60 €Aktueller Preis ist: 12,99 €.
-24%
Ursprünglicher Preis war: 10,15 €Aktueller Preis ist: 7,69 €.
-18%
Ursprünglicher Preis war: 9,70 €Aktueller Preis ist: 7,99 €.
-23%
Ursprünglicher Preis war: 18,90 €Aktueller Preis ist: 14,49 €.
-23%
Ursprünglicher Preis war: 18,90 €Aktueller Preis ist: 14,49 €.
-16%
Ursprünglicher Preis war: 17,50 €Aktueller Preis ist: 14,69 €.
-22%
Ursprünglicher Preis war: 11,50 €Aktueller Preis ist: 8,99 €.
-10%
Ursprünglicher Preis war: 6,63 €Aktueller Preis ist: 5,99 €.
-23%
Ursprünglicher Preis war: 29,90 €Aktueller Preis ist: 22,99 €.
-20%
Ursprünglicher Preis war: 14,95 €Aktueller Preis ist: 11,99 €.
-20%
Ursprünglicher Preis war: 14,95 €Aktueller Preis ist: 11,99 €.
-8%
Ursprünglicher Preis war: 6,97 €Aktueller Preis ist: 6,44 €.
-25%
Ursprünglicher Preis war: 7,97 €Aktueller Preis ist: 5,99 €.
-26%
Ursprünglicher Preis war: 13,49 €Aktueller Preis ist: 9,99 €.
-8%
Ursprünglicher Preis war: 5,97 €Aktueller Preis ist: 5,52 €.
-8%
Ursprünglicher Preis war: 5,97 €Aktueller Preis ist: 5,52 €.
-34%
Ursprünglicher Preis war: 8,98 €Aktueller Preis ist: 5,89 €.
-35%
Ursprünglicher Preis war: 17,97 €Aktueller Preis ist: 11,69 €.
-34%
Ursprünglicher Preis war: 8,98 €Aktueller Preis ist: 5,89 €.
-35%
Ursprünglicher Preis war: 17,97 €Aktueller Preis ist: 11,69 €.
-17%
Ursprünglicher Preis war: 9,97 €Aktueller Preis ist: 8,25 €.
-19%
Ursprünglicher Preis war: 9,90 €Aktueller Preis ist: 7,99 €.
-50%
Ursprünglicher Preis war: 19,80 €Aktueller Preis ist: 9,89 €.

Hustensaft: Effektive Hilfe bei Erkältungen und Atemwegserkrankungen

Hustensaft ist ein bewährtes Hausmittel zur Linderung von Hustenreiz und zur Verschleimung bei Erkältungen, Infekten und Atemwegserkrankungen. Es sind verschiedene Präparate auf dem Markt erhältlich, die unterschiedliche Wirkstoffe zur Behandlung von trockenem oder produktivem Husten verwenden. Hustensaft kann sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern eingenommen werden und ist in der Regel gut verträglich. In diesem Artikel verraten wir Ihnen, warum es sinnvoll ist, Hustensaft zu kaufen und worauf Sie bei der Auswahl und Anwendung achten sollten.

Wirkung von Hustensaft

Hustensaft kann bei trockenem Reiz- bzw. unproduktivem Husten sowie bei produktivem Husten mit Schleimbildung eingesetzt werden. Je nach Wirkstoff und Zusammensetzung hat er verschiedene Effekte:

– Beruhigung des Hustenreizes: Bei trockenem Reizhusten kann es zielführender sein, den Hustenreiz zu unterdrücken, damit der Betroffene nachts besser schlafen und sich erholen kann. Hierzu enthalten manche Hustensäfte Antitussiva wie Codein oder Dextromethorphan.

– Schleimlösende Wirkung: Bei produktivem, verschleimtem Husten sind Expektorantien wie Ambroxol oder Acetylcystein hilfreich. Sie verflüssigen den zähen Schleim in den Bronchien, sodass er leichter abgehustet werden kann.

– Entzündungshemmende und reizlindernde Wirkung: Manche Hustensäfte enthalten zusätzlich entzündungshemmende Inhaltsstoffe wie Eibischwurzel, Honig oder Thymian, die die gereizten Schleimhäute der Atemwege beruhigen.

Rezeptfreie und rezeptpflichtige Hustensäfte

Grundsätzlich sind viele Hustensäfte rezeptfrei in der Apotheke oder online erhältlich. Insbesondere pflanzliche Präparate wie Efeu- und Thymianextrakte sind zugängliche, wirksame Hausmittel bei Erkältungen, die ohne Rezept erworben werden können. Sie sind meist gut verträglich und können auch bei Kindern ab einem gewissen Alter eingesetzt werden.

Rezeptpflichtig sind Hustensäfte hingegen, wenn sie zentral wirksame Substanzen wie Codein enthalten. Diese Substanzen können nicht nur den Hustenreiz dämpfen, sondern auch die Atmung beeinträchtigen. Daher darf die Anwendung nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen. Bei starkem Husten, der über längere Zeit anhält oder von Fieber und Atemnot begleitet wird, sollte man ohnehin einen Arzt aufsuchen, um die Ursache abzuklären und gegebenenfalls eine gezielte Therapie einzuleiten.

Dosierung und Anwendung von Hustensaft

Die Dosierung von Hustensaft richtet sich nach dem jeweiligen Präparat und dem Alter, dem Gewicht und dem Gesundheitszustand des Patienten. In der Regel sind die Angaben zur Dosierung auf dem Beipackzettel des jeweiligen Produkts zu finden. Es ist wichtig, sich an die empfohlenen Dosierungen zu halten, um mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu vermeiden.

Oft wird empfohlen, Hustensaft abends vor dem Schlafengehen einzunehmen, da der Hustenreiz in der Nacht meist am stärksten ist. Bei starkem Husten kann die Einnahme jedoch auch tagsüber erfolgen. Wichtig ist bei verschleimtem Husten, ausreichend zu trinken, um den Schleim zu verdünnen und das Abhusten zu erleichtern.

Mögliche Nebenwirkungen und Kontraindikationen

In der Regel sind Hustensäfte gut verträglich, dennoch können in seltenen Fällen Nebenwirkungen auftreten. Dazu zählen beispielsweise Hautausschläge, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Verdauungsbeschwerden. Bei starken oder anhaltenden Nebenwirkungen sollten Sie die Einnahme beenden und einen Arzt aufsuchen.

In einigen Fällen ist die Anwendung von Hustensaft kontraindiziert, zum Beispiel bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe, bestimmten Erkrankungen wie Asthma bronchiale oder einer eingeschränkten Nieren- oder Leberfunktion. Informieren Sie sich vor der Einnahme im Beipackzettel oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker über mögliche Kontraindikationen.

Hustensaft online kaufen (Infos):

– Hustensaft kann bei trockenem Reizhusten und produktivem Husten eingesetzt werden und hat je nach Wirkstoff verschiedene Effekte.
– Viele Hustensäfte sind rezeptfrei erhältlich, insbesondere pflanzliche Präparate wie Efeu- oder Thymianextrakte.
– Die Dosierung von Hustensaft richtet sich nach dem jeweiligen Produkt sowie dem Alter und Gewicht des Patienten.
– Hustensaft ist in der Regel gut verträglich, jedoch können in seltenen Fällen Nebenwirkungen auftreten.
– Bei bestimmten Erkrankungen oder einer Überempfindlichkeit gegenüber den Inhaltsstoffen kann die Anwendung von Hustensaft kontraindiziert sein.
– Der Kauf von Hustensaft online ist in vielen Fällen eine praktische und bequeme Alternative zum Gang zur Apotheke.
– Achten Sie beim Kauf von Hustensaft auf seriöse Anbieter und informieren Sie sich über die Inhaltsstoffe und Anwendungshinweise.
– Bei starkem oder anhaltendem Husten sowie weiteren Beschwerden wie Fieber oder Atemnot sollte ein Arzt aufgesucht werden.
– Neben der Einnahme von Hustensaft ist es wichtig, bei Erkältungen und Atemwegserkrankungen auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu achten und sich schonen.